Franz Schreier

ebf-logo

Franz Schreier ist Physiker, der mit seinem Unternehmen ebf GmbH die Industrie und große Wirtschaftsunternehmen zu Fragen des Energiemanagements berät. Seit einigen Jahren beschäftigt sich der innovative Kopf mit der Frage, wie ein gutes Energiemanagement in die Nahrungsmittelproduktion integriert werden kann, um stark negative Energiebilanzen zu vermeiden.

Mit dem „Aquaponischen Solar Gewächshaus“ hat Franz Schreier mit seiner ebf GmbH ein neuartiges Gewächshauskonzept entwickelt und realisiert, das national und international auf große Resonanz stößt. Mit der ebf Japan und der ebf USA sowie weiteren internationalen Partnern – beispielsweise aus Israel und China – hat er sich ein breites Netzwerk aufgebaut, um seine innovativen Ideen mit Hilfe verschiedener Fachleute umzusetzen.

Mit dem Kauf einer Gärtnerei in Bürstadt und durch die Gründung des Food & Energy Campus in Wallerstädten hat er das Umfeld für die weitere Entwicklung innovativer Gewächshaus-Technologien und integrierter Kultursysteme geschaffen.