Die Ziele des Projekts

  • Nachhaltige Produktion von Lebensmitteln

    Gemüse, Fisch und Hühnerprodukte aus der Region für die Region

  • Erzeugung und Nutzung erneuerbarer Energien

    Auf unserem Campus werden keine fossilen Energien wie Erdöl eingesetzt

  • Geschlossene Stoffkreisläufe

    Vermeintliche Abfallprodukte sind für uns wertvolle Rohstoffe – so schonen wir die Umwelt.

  • Minderung des LKW-Verkehrsaufkommens

    Aus derzeit jährlich 1000 LKW-Fahrten für den Abtransport der Gärreste wollen wir weniger als 25 machen.

  • Vorbild für zeitgemäße Lebensmittelproduktion

    Wir wollen unser Wissen teilen und mit dem Campus ein Referenzobjekt schaffen

  • Wertschöpfung & Unabhängigkeit

    Stärkung regionaler, kleinräumiger Strukturen zur Erlangung von Unabhängigkeit gegenüber dem internationalen Versorgungssystem mit Lebensmitteln

  • Gründung eines nationalen und internationales Netzwerks

    Erfahrungsautausch und Weiterbildung sind zur gemeinsamen Entwicklung von Innovationen wichtig

  • Schaffung von Arbeitsplätzen

    Auf dem Campus entstehen vielfältige Arbeitsplätze für die Region

Noch Fragen?

Wir sind offen für Anregungen und beantworten gerne Ihre Fragen: